Spezialangebot in den Sommerferien
25. Juni 2020

Arbeiten auf den Grüns

Wie schon im letzten Newsletter angekündigt, werden am Montag, 13.07., und Dienstag, 14.07., die Grüns bearbeitet. Diese Maßnahmen dienen zur Verbesserung der Bodenstruktur und der Moosbekämpfung. So werden die Grüns nach dem Aerifizieren nicht normal gesandet, sondern es wird Rasentragschicht mit einem Bodenaktivator gemischt aufgetragen. Dadurch sollen die Speicherfähigkeit des Bodens und die natürlichen Prozesse im Boden aktiviert und verbessert werden.

Durch diese Sonder-Maßnahme wird der Spielbetrieb am Montag und Dienstagvormittag etwas eingeschränkt. Geplant ist die Bearbeitung der ersten neun Grüns des 18-Lochplatzes, des Kurzplatz und der Übungsgrüns am Montag (diese Bahnen werden am Montag auf Wintergrüns umgesteckt). Am Dienstag folgen dann die Grüns der Bahnen 10 bis 18. Am Montag erfolgt daher der Einstieg in die Runden ausnahmslos auf  Bahn 10 (unabhängig von der Buchung im System).
Am Dienstag erfolgt der Einstieg in die Runde (9 Loch und 18 Loch) ausschließlich auf Bahn 1.

Da neben dieser Maßnahme auch der normale Pflegebetrieb geleistet werden muss, bitten wir alle Golfer um verstärkte Rücksichtnahme auf das Greenkeeping-Team.